Meller Weihnachtsmarkt

Meller Weihnachtsmarkt schließt am Samstag, 4. Dezember 2021

Der Meller Weihnachtsmarkt wird frühzeitig am Samstag, 4.Dezember seine Tore schließen. Das hat die Werbegemeinschaft Melle City e.V. am Donnerstag entschieden.

Der Weihnachtsmarkt ist am 26. November mit einem sehr guten Hygienekonzept gestartet. Die 2G Regelung für das gastronomische Angebot, das durch die Ausgabe von Armbändern geregelt wurde, hat in den ersten Tagen reibungslos funktioniert und wurde von den Besuchern aus Melle und dem Umland gut angenommen. „Die Besucher und die Aussteller haben sich hervorragend an die Regelungen gehalten“, bedankt sich Michael Sutmöller als Hauptorganisator ausdrücklich bei allen Besucherinnen und Besuchern aber vor allem auch bei den Ausstellern für viel Rücksicht und Umsicht in diesem Jahr.

 

Die aktuelle Corona-Entwicklung und die seit Mittwoch geltende 3G Plus Regel haben nun allerdings zu der Entscheidung geführt, den Markt frühzeitig am Samstag, 4. Dezember zu beenden. Der zusätzlich zum 2G Nachweis erforderliche Test hat zu einem starken Besucherrückgang geführt und gleichzeitig steht auch der Schutz der Gesundheit im Vordergrund.

Bis Samstag gibt es nun noch die Gelegenheit, den Weihnachtsmarkt zu besuchen und die vorweihnachtliche Atmosphäre und den zauberhaften Lichterglanz zu genießen.

Die Öffnungszeiten sind Freitag 14.30 bis 20 Uhr und am Samstag von 11 bis 20 Uhr.