Home    Kontakt    Impressum
Hier finden Sie schnell und
einfach das passende Geschäft

24. Melle tischt auf 2016

Genießen Sie "Melle tischt auf"
vom 26. bis 29. Mai 2016

Alle Leckereien finden Sie hier:
Speisekarte "Melle tischt auf" 2016

Die weit über die Grenzen von Melle hinaus bekannte und beliebte Veranstaltung auf dem Meller Rathausvorplatz.

Alljährlich zu Fronleichnam beginnend zeigen die Gastwirte aus Melle, unterstützt von den Kaufleuten der Meller Innenstadt und der Stadt Melle, was in ihren Töpfen steckt.

Hier werden alle Sinne angesprochen. Köstliche Gerichte, deren Zubereitung man hören kann, wenn die Zutaten in der Pfanne knistern oder die Bowle im Glas perlt – Herrlich angerichtet, dass es einem schwer fällt aus der Vielzahl der unterschiedlichen Speisen zu wählen – lecker schmeckend, wenn die Zunge die Leckereien berührt und der Gaumen gestreichelt wird und das Gefühl für relativ kleines Geld, denn kein Gericht kostet über 6,- €, eine hervorragende Leistung zu bekommen, lassen jeden Besuch zu einem echten Erlebnis werden. Der kleine Preis bietet zudem die Möglichkeit öfter und köstlich unterschiedlich zu speisen.

Startzeiten der "Melle tischt auf" Schlemmereien:
Donnerstag (Fronleichnam), Samstag
und Sonntag ab 11:00 Uhr, Freitag ab 17:00 Uhr

Veranstaltet wird das viertägige Event durch die Einzelhandelskaufleute der Werbegemeinschaft Melle-City, doch die eigentlichen Akteure vor Ort sind die namhaftesten Köche aus dem Grönegau, wobei es für die gestaltenden Kaufleute schon eine stramme Leistung war 12 selbstständige Gastronomen unter einen Hut zu bringen, die Veranstaltung logistisch zu organisieren und zum Erfolg zu bringen. Die wesentlichen Eckpunkte, die den Erfolg garantieren sind die Holzhäuser, die auch beim Meller Weihnachtsmarkt zum Einsatz kommen und ein gleiches geometrisches Erscheinungsbild haben. Diese ansprechenden Hütten sind um ein zentrales bestuhltes Zelt platziert, welches eine große Wetterunabhängigkeit gewährleistet, wobei es natürlich viel schöner ist an einem der stabilen und extra für solche Veranstaltungen angefertigten Stehtischen zu tafeln und zu klönen.

Alle Wirte stimmen im Vorfeld ihre Speisekarten ab, so dass sie Ihnen eine unglaubliche Vielfalt an leckeren Gerichten anbieten können, wobei immer der Eckpreis von 6,- € im Auge behalten wird. Weine aller Art werden in den Ständen mit ausgeschenkt. Alle anderen Getränke, z.B. Bier, Softdrinks etc., bekommen Sie im gemütlichen, zentralen Gemeinschafts-Zelt. Dort finden Sie auch die beliebte Cocktailbar.

Viele Freunde von nah und fern haben diese Veranstaltung bereits fest in ihrem Terminkalender stehen, denn dieses Event beginnt immer an Fronleichnam und endet nach 4 Tagen am Sonntag, der zudem als verkaufsoffener Sonntag zusätzliche Einkaufsmöglichkeiten für die Kunden bietet.

Am Sonntag öffnen die Meller Kaufleute von
13:00 bis 18:00 Uhr ihre Geschäfte und laden Sie
herzlich zum bummeln und shoppen ein.

Fronleichnam: Zusätzliche Parkplätze, natürlich kostenfrei, und eine an diesem Tag verlängerte Fußgängerzone tragen auch am "Westfalentag"
zu einem besonderen Einkaufsvergnügen bei.


Hier geht es zu den Bildern von
Melle tischt auf 2016.